Zum Inhalt

Im Dämonenhaus #1

Wie ich ihn hasse, ich hasse ihn so sehr. Dieses aufgeblasene Arschloch. Kommt einfach zu uns in die Gruppe und denkt er kann den Dicken markieren… und mich am laufenden Band verarschen. Was denkt der sich eigentlich, hat er ne Ahnung mit wem er es hier zu tun hat? Ich bin doch nicht durch die ganze Scheisse gegangen um mich jetzt schon von jemandem wie ihm wie Dreck behandeln zu lassen. Wenn Raziel das macht, okay, auch okay wenn Harald nen Spruch lässt, oder Enigma, ABER DER? Dieser Verfickte… wütend knackte Sarkra mit den Fingerknöcheln bei diesen Gedanken.

Sie standen vor der vorletzten Tür im Erdgeschoss und er blickte auf den Rücken von Drake.

Ich könnte… ein schneller Schwertstreich und er ist Geschichte. Geht ganz leicht. Nervös bewegte er den Griff des Silberkatanas in der Hand hin und her. Soll ich? Die anderen können mich nicht aufhalten, dafür käme das zu unerwartet. Und was wollen sie danach machen? Ich kann sagen dass ich den Drang dazu hatte, „das Haus hat mich dazu getrieben“. Sie werden mich nicht anrühren. John ist schwer verletzt und kann nix mehr machen, die größte Gefahr in diesem Fall wäre also aus dem Rennen. Myar auch, doch der hätte sich da sowieso nicht eingemischt glaub ich. Die Malkavianer? Enigma? Keine Ahnung, aber was will er schon machen, mir ins Bein beißen? Nur Kaa… er scheint Drake wenigstens ein bisschen zu mögen. Wie das überhaupt möglich sein kann kann ich mir nicht erklären. Er hat auch ein Schwert, kann ich vielleicht… nein, wenn ich Kaa auch töte ist es endgültig geschehen, spätestens dann geht Enigma auch auf mich los und ich will den Kleinen nicht in meinem Kopf haben.

Das Schwert, das bereits ein Stück erhoben war sank wieder Richtun Boden.

Dann bleibt mir doch nur abwarten. Vielleicht erledigt einer der Räume ja das Problem für mich… oder er hat einen kleinen Unfall. Unfälle passieren, auch Vampire gehen kaputt…

Published inRollenspiel-Storys

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.