Zum Inhalt

Markus und Huan am 18.05.2010

Da Drus die Gespräche zwischen Markus und mir, während er sich in meinem Körper befand, ja so sehr liebste habe ich hier die vom 18.05. einmal separat abgeschrieben. Da ich sie in der Zusammenfassung nicht untergebracht habe.

Die Gespräche sind soweit chronologisch im whisper erfolgt. Die jeweiligen Situationen dazu kann ich jetzt leider nicht mehr unbedingt zuordnen. Ich hoffe trotzdem das es interessant ist.

Markus: UAH, scheisse man, züchtest du mehr als nur Raben?

Markus: Gib mir mal nen Blick übern Tisch wer alles da ist.

Huan: Spice, Niklas, Raziel, Brody, Stefan.

Markus: Also sind alle da, sag mal Moin von mir, ich muss mal was nachschauen gehen…

Huan: Mach keinen Blödsinn

Huan: Und, um deine erste Frage zu beantworten: Nein eigentlich nicht.

Markus: Das ist komisch, ich hab beim Aufwachen eindeutig etwas gesehen.

Huan: Hm…was war es?

Markus: Ich habs gefunden… es ist der Dämon, er kratzt an deinem Inneren.

Huan: Dämon?

Huan: Wo zum teu…äh…wo kommt der her?

Markus: woanders?

Markus: Das ist der Dämon der mal in Spank war, ich krieg ihn nicht zu fassen.

Markus: Man, also dein Unterbewusstsein ist wirklich mitgenommen, überall Kratzer? Was diskutiert ihr gerade?

Markus: HALLOOOO, ich krieg hier unten nix mit.

Huan: Ja ganz ruhig…ähm…du ziehst scheinbar um.

Huan: Stefan wird mich austrinken und dich in sich aufnehmen.

Markus: Was zur Hölle, ich will nicht zu Stefan, was sagt Claudia dazu, ich will meinen eigenen Körper, nicht irgend einen anderen übernehmen.

Markus: Nein nein nein, ich bleib hier bis wir meinen Körper gefunden haben, ich werde nicht noch weitere Menschen in Mitleidenschaft ziehen.

Markus: Schlechte Nachrichten da draußen, überall in deinem Tiefgeschoss hat der Dämon Löcher geschlagen, fühlst du dich irgendwie anders?

Huan: Ja…ein wenig…als, wenn ich leichtes Fieber hätte.

Markus: ICH WILL NICHT WARTEN!!!

Markus: Wir sollten abstimmen wer für warten ist und wer jetzt los will.

Markus: Verdammt, wir sollten abstimmen, fühlen die beiden sich überhaupt fit?

Huan: Willst du warten bis mit uns dasselbe geschieht wie mit Spank?

Markus: Nein, aber er scheint nicht raus kommen zu wollen, sonst könnte ich ihn verprügeln.

Markus: Naja, andererseits sind beide irre, bei Tarot wird sie sicherlich kein Glück haben.

Huan: Eben. Und er wird auf sie achten denke ich.

Markus: Was denkst du denn über den Tausch?

Markus: Ich meine, würdest du wollen dass ich zu Stefan gehe?

Huan: Ich denke eigentlich das du vielleicht bei ihm besser aufgehoben wärst. Als mit mir und dem Dämon hier drin festzusitzen.

Markus: Hmmm, dann…

Markus: Also geht das übertragen auf meinen eigenen Körper leichter?

Huan: Scheinbar ohen Diablerie.

Markus: Na gut, dann lass uns das machen.

Huan: Also ja. leichter. Wohl mit Raziels Hilfe.

Markus: Bist du wenigstens von mir befreit.

Huan: Ich glaube ich werde dich fast vermissen.

Markus: Tja, ich werde dein Unterbewusstsein nicht unbedingt vermissen, ich versteh es einfach nicht… aber es war eine sehr sehr interessante Zeit.

Huan: Hm…ich hoffe du hast nicht zu sehr in meinem Gedächtnis gewühlt..da gibt es sehr persönliche Momente.

Markus: Ich hab hier gar nix kaputt gemacht, das kannst du mir glauben. Es ist alles… am Anfang wollte ich das, aber ich kann deine Gedankenstränge einfach nicht kaputt machen, sie sind hart wie Granit.

Huan: Hm…vielleicht, weil ich nichts vergesse.

Markus: Mag sein… ist aber auch ganz schön hier wenn man ein bisschen höher klettert, viele bunte Lichter und Bilder aus deiner Vergangenheit.

Huan: Hm…Ich hoffe du hast einige Bilder nicht gesehen.

Markus: Ich wüsste nicht was ich nicht hätte sehen sollen, ein paar Bilder von Tamara waren dabei, aber nix schlimmes.

Huan: Gut…aber sei dir versichert…du weißt nun mehr über mich als alle Anderen.

Markus: Dass du Tamara magst wissen doch alle.

Markus: ICH SCHAFF DREI VON DEN WIXXERN!!

Markus: Warum werd ich nie ernst genommen?

Huan: Vielleicht weil du einen grandiosen Hang zur Selbstüberschätzung hast.

Markus: Ich habe KEINEN HANG ZUR SELBSTÜBERSCHÄTZUNG!!

Markus: Das dauert mir ZU LANGE VERDAMMT, ich will was tun!

Markus: WIR sollten was tun.

Huan: Wir halten zumindest ein wenig das Ritual auf.

Markus: Aber ich will das Ritual nicht einfach aufhalten, es muss gestört werden.

Huan: Jetzt stören wir das Ritual.

Markus: Oooohja, dein Eichhörnchen ist ja die mega Kampfmaschine.

Huan: An army of Squirrels is still an army!

Seite:« 1 2 3 4 5»

Seiten: 1 2 3 4 5

Published inRollenspiel-Storys

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.