Zum Inhalt

Zierwerk

Um nochmal auf das schöne Feature mit dem Zierwerk zurückzukommen: Prinzipiell kann man auch normale Rüstung (die man tragen kann, mir wäre nicht bekannt das man als Kundiger plötzlich schwere Rüstung als Zierwerk nutzen könnte) als Zierwerk benutzen. Das heißt, wenn ihr einen Helm besitzt den ihr furchtbar schick findet packt ihr diesen in eien Zierwerkslot und tragt ihn dann optisch. Die Werte des Helmes werden ignoriert, es werden nur die Werte gezählt von dem Helm den ihr tatsächlich als Ausrüstung tragt.

Es gibt aber auch spezielles Zierwerk, welches wirklich nur dafür gemacht wurde um schick auszusehen und keinerlei Werte hat. Färben dürft ihr das meiste aber dennoch. Nun gibt es unterschiedliche Orte und Fraktionen wo ihr dieses Zierwerk erhalten könnt (mal vom überteuerten Auktionshaus abgesehen).

  • Malve Gruber (Michelbinge)
  • Maneser Gutleib (Michelbinge – Mathom Gesellschaft)
  • Ernald Boffin (Stock)
  • Doro Laubgrund (Bree)
  • Theobald Hopfenholz (Bree, Menschen vom Bree)
  • Parzifal Burstner (Schragen)
  • Hath (Othrikar)
  • Hambrennil (Celondiim)
  • Boltr (Thorins Halle)
  • Authun (Thorins Halle, Langbärte von Thorins Halle)
  • Hammadelen (Bruchtal)
  • Arthabain (Bruchtal, Elben von Bruchtal)

Meistens müßt ihr den Ruf-Status Verwandter bei der jeweiligen Fraktion haben um das Zierwerk tragen zu dürfen.

Zu diesem Zierwerk gehören Ganzkörpersets (Hemd & Hose), Rucksäcke, Hüte und Masken, Ringpanzer, Augenklappen und sogar Liebesbriefe.

Published inFanfictions

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.