Zum Inhalt

Tagebuch Eintrag 1: Fuck with a knife!

Okay, CC sind weitestgehend fürn Arsch, aber es klingt doch ganz passend für das was heute Nacht alles passiert ist. Wir stehen auf, schauen uns ein nettes kleines Filmchen an wo Cyril von Neonazis vergewaltigt wird… Raziel ist weg, wir finden ihre Autoschlüssel im Aufzug, dafür sind meine Motorradschlüssel, inklusive Motorrad weg. Natürlich war es ein Trick und wir haben auch noch zu spät geschaltet, so eine verdammte Scheisse. Ich könnte mich immer noch im nach hinein selbst dafür pflocken, dass wir zu Cyril gefahren sind und nicht zu dem Haus im Video. FUCK!
Wenn wir nur ein bisschen früher da angekommen wären… oh man. Ich wünschte ich hätte diesen Kerl in die Finger gekriegt, ganz langsam und nacheinander hätte ich ihm alle seine Finger abgeschnitten, seine Augen ausgestochen und ihn ganz zuletzt in nette kleine Scheibchen geschnitten. Die ganze Euphorie die ich bei dem Niedermetzeln gefühlt hatte, alles war dumpf danach… vor allem als mir der Kleine erzählt hat was es damit auf sich hat. Dieses Tier in mir… ich verstehe es nicht, aber ich verstehe, dass ich es nicht die Überhand über mich gewinnen lassen darf…

Sie war erstaunlich gefasst als ich mit ihr gesprochen habe. Dabei kann ich nicht einschätzen, ob sie so jung wie sie aussieht in ihrer kurzen sterblichen Zeit schon mal etwas Ähnliches erlebt hat. Ich weiß ja nicht mal, wie Vampire im Allgemeinen zu so was stehen, da scheint ja nicht mehr groß was zu funktionieren wenn ich das richtig mitbekommen habe. Doch dann… warum das ganze? Um sie zu erniedrigen?

Und dann kommt der kleine Penner auch noch einfach so zurück. Keine spektakuläre Jagd, nix, rein gaaaar nichts. Hält da einfach mit seinem Auto nach all der Scheisse und lässt sich von uns mitnehmen. Nicht mal groß gewehrt hat er sich. Dabei hätte ich auch ihm gerne was dafür abgeschnitten dass er für all das verantwortlich ist. Man, ich weiß nicht ob ich will dass er bestraft wird, oder dass er davon kommt, Raziel scheint trotz allem an ihm zu hängen. Ihr würde es sicherlich das Herz brechen wenn sie ihm ein kleines Sonnenbad verpassten.

UND DIESER LACKAFFE VON PRINZ!!! So ein verfickter arroganter Schnösel, ich hasse ihn. Wie er sich dazu herabgelassen hat mit uns einfachen Leuten zu sprechen, immer dieses Gehabe hier und da, BAH! Wenn er mal nicht hinschaut werde ich ihm den Hals umdrehen, soviel ist sicher. Was macht ihn eigentlich so viel besser als uns?? Sicherlich nicht, dass er die ganze Nacht auf seinem faulen Arsch sitzt und uns die Arbeit machen lässt. Arschloch. „Bei dem kleinsten Maskeradebruch seid ihr dran“ bla bla fucking BLA! Dem brech ich mal seine Maskerade, mit dieser möchtegerncoolen Sonnenbrille!

Wenigstens wird alles ab morgen ein Stück einfacher. Militante Wohnungssuche, das ist genau das was ich jetzt brauche. Ich kann Raziel zeigen, dass es mir leid tut indem ich ein paar anderen zeige, wie leid es ihnen erst tun sollte ihr das angetan zu haben. Und der Kleine kriegt nebenbei nen eigenen Unterschlupf. Und er ist bereit ganze 20.000!!! DMark springen zu lassen um da mal so richtig aufzuräumen. Maximal. Spider wird das richtige Gerät dahaben, da bin ich mir mehr als sicher. Ich kann auch noch etwas Kohle auftreiben, keine Ahnung ob der Kleine will dass ich meine Waffen selbst kaufe, auf jeden Fall will ich nicht unbedingt in seiner Schuld stehen…

Published inRollenspiel-Storys

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.