Zum Inhalt springen

Lagerfeuergeschichten In Beiträgen

in & sane I: Meine erste Erinnerung

Meine erste Erinnerung ist schwarzweiß und es ist nur ein Bild. Keine Situation, nur ein paar Gefühle und Eindrücke. Ich habe mich vor über zwei Jahrzehnten versucht, zurück zu erinnern. Was ist das erste, woran ich mich erinnere? Dieses Bild habe ich gespeichert und es ist, weil ich mich bewusst um diese Erinnerung bemüht habe, so geblieben. Auch wenn ich mir jetzt nicht mehr sicher bin, ob es nur ein Traum war. Ich habe entschieden, dass dies meine erste Erinnerung ist.

Präludium

Mein Blick war getrübt, aber es reichte, um das Blut zu sehen. Es lief den polierten Stein hinab und glitt die Stufen hinunter. Mein linker Arm lag auf den Stufen und der warme Lebenssaft zog Linien darüber, um sich mit der Lache auf dem Boden zu vermischen. Zwei Stufen waren es nur, aber der Boden war für mich unglaublich weit weg. Ich hatte das Gefühl, dass ich in die Tiefe fallen könnte, wenn mein Körper nicht flach auf dem steinernem Boden gelegen hätte. Aber soweit ich es noch spüren konnte, ragte nur mein Kopf und mein Arm über die Kante. Ein paar rote Haarsträhnen von mir hingen in der Blutlache und es sah aus wie Wurzeln eines Baumes, die in einen trüben See hineinragten.